Quatsch_en (24-7 spy #2)

In 24-7 spy berichte ich über überraschende Momente im Alltag eines Transgender Mannes. 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche-Spion. 😉

***

Was mir in der Männerumkleide als Zweites auffiel, ist das Quatschen.

Die Erfahrung diesbezüglich, die ich in der sogenannten Frauenumkleide hatte, war, dass wenn Leute sich unterhalten, dann Freundinnen, also Menschen, die sich kennen. Bei den Männern* scheint es anders zu laufen. Nachdem ich meine Sporttasche in den Schrank gestaut hatte, richteten sich zwei an mich, die sich bisher Dinge auf dem Smartphone zeigten und dabei losprusteten.

Der Eine hält eine Adidas Trainingshose vor sich hin, so etwa in Größe XXL:

„Haste gesehen?“

Ich bin unsicher, was er damit meint. Wie bei einem Gewinnspiel, zu dem ich mich nicht angemeldet habe, setze ich im Kopf ein selbstgebasteltes Glücksrad in Drehung. Als der Dorn das Rad abbremst, zeigt er mir eine Antwort.

„Das ist nicht meins“, erwidere ich.

‘Bankrott’ zeigen zwei Gesichter.

„Ist seins“, sagt der Eine und deutet mit einer leichten Kopfbewegung auf seinen Kumpel.

War meins“, korrigiert der Freund. Und dann wieder zu mir: „Kannste dir vorstellen? Ich war mal 40 Kilos dicker! Hab alles wegtrainiert! In… wie lange?“

Er dreht sich zu seinem persönlichen Glücksrad.

„… 6 Monaten“ hilft ihm der Freund auf die Sprünge.

Als Beweis wird mir ein Handy entgegengestreckt: Auf dem Foto trägt jemand die XXL-Hose.

„Das bin ich! So sah ich früher aus! Krass, oder?“ sagt der Eine und seine Augen funkeln.

Kurz überlege ich, ob ich auch mein Handy zücken soll, um meinen neuen Freunden ein Bild von mir zu zeigen: Ich mit Glitzer-Kleid an: „Das bin ich! So hab ich mal ausgesehen! Krass, oder?“

Was sagt mein Glücksrad?

‘Aussetzen’, zeigt mir der Dorn im Auge.

KAKÓSONIA PERFORMEUSE DERRIÈRE KAKÓSONIA, IL Y A CÉLINE ROBINET, UNE ÉCRIVAINE FRANÇAISE DE 31 ANS, TOMBÉE AMOUREUSE DE BERLIN. LE SOIR VENUE, CÉLINE DEVIENT KAKÓSONIA, MUSICIENNE ET PERFORMEUSE, MOITIÉ FEMME, MOITIÉ HOMME. FIGURE-CLÉ DE LA SCÈNE LESBIENNE, DRAG-KING ET BONDAGE, ELLE SE PRODUIT RÉGULIÈREMENT DANS LA SCÈNE HOMOSEXUELLE BERLINOISE, MAIS SOUVENT AUSSI EN FRANCE. CÉLINE A DÉJÀ PUBLIÉ DEUX RECUEILS DE NOUVELLES. KAKÓSONIA PERFORMER ARTIST BEHIND HER, THERE IS CÉLINE ROBINET: A 31 YEAR OLD FRENCH WRITER WHO PUBLISHED TWO SUCCESSFUL BOOKS. ON STAGE, KAKÓSONIA IS PEFORMER AND MUSICIAN, HALF-WOMAN, HALF-MAN.
(c) Marc Bonneville

 

Das erste, was mir in der Männerumkleide auffiel … zum Nachlesen hier: 24-7 spy #1: Haarpolitik

Publicités

Laisser un commentaire

Entrez vos coordonnées ci-dessous ou cliquez sur une icône pour vous connecter:

Logo WordPress.com

Vous commentez à l'aide de votre compte WordPress.com. Déconnexion / Changer )

Image Twitter

Vous commentez à l'aide de votre compte Twitter. Déconnexion / Changer )

Photo Facebook

Vous commentez à l'aide de votre compte Facebook. Déconnexion / Changer )

Photo Google+

Vous commentez à l'aide de votre compte Google+. Déconnexion / Changer )

Connexion à %s